Im Revenue Management spricht man auch von "Ernte" oder "Abschöpfung". Ein Bild, das in der Marktwirtschaft, wenn es um Angebot und Nachfrage geht, sehr verständlich ist.

Gibt es Unwetterkatastrophen, können ganze Ernten zerstört werden. Das verknappt das Angebot und die Preise für Getreide schnellen an den Börsen nach oben. Tatsächlich begegnet uns Yield-Management im Alltag überall. Überall steuern oder lenken (=yielden) Unternehmen ihre Preise, Angebote und damit natürlich auch gewissermaßen ihre Kunden. Längst hat man sich an Ticketpreise zwischen 9,99 und 999 Euro für ein und denselben Flug gewöhnt. Ähnlich agieren die Bahn, die Autovermieter und viele mehr. Speziell die Anbieter, die über begrenzte Kapazitäten verfügen. Wenn die Nachfrage hoch ist, könnte ein Hotelier seine Zimmer zwei oder drei Mal verkaufen.

Unsere Partner & Referenzen

Revenue Management, Yield Management & Controlling

Schulungen, Seminare und Trainings werden immer noch gerne als "Motivations-Bonbon" für einzelne Mitarbeiter genutzt.
Doch die permanente Weiter- und Fortbildung kann so viel mehr leisten als "nur" ein Bonus für Wohlverhalten zu sein.
Zum Seitenanfang